- Familie Pleiner am Riedlgütl - http://www.riedlguetl.at -

Lamm-Braten

Für 4-6 Personen an kalten Wintertagen!

Zutaten

Zubereitung

  1. Karotten, gelbe Rüben, Sellerieknolle und Zwiebel schälen, getrennt in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben.
  3. Öl in einer Kasserolle erhitzen, Fleisch rundum braun anbraten, anschließend aus der Kasserolle heben.
  4. Karotten, gelbe Rüben, Sellerieknolle im Bratenrückstand braun rösten. Zwiebel beigeben und weiterrösten, Tomatenmark einrühren und dunkelrösten. Mit Rotwein ablöschen, mit Wasser aufgießen und aufkochen. Fleisch in den kochenden Saft geben und aufkochen. Kräuter beigeben. Nach einer halben Stunde den Braten aus dem Saft heben und warm stellen.
  5. Sauce fertigstellen: Zum Bratensaft Schlagobers, Preiselbeeren und Äpfel beigeben und pürieren.
  6. Fleisch aufschneiden und mit Sauce anrichten.

Dazu passt

Servietten- oder Semmelknödel und Buttergemüse.